Die Elternberater

Warum eigentlich Elternberatung?

Die Erziehung von Kindern ist eine immer anspruchsvoller werdende Aufgabe. Wie erzieht man ein Kind richtig? Auf diese Frage gibt es wohl keine wirkliche Antwort, denn Eltern und Familien unterscheiden sich voneinander in vielfältiger Weise.

Erziehungsratgeber haben oft nur pauschale Antworten und berücksichtigen nicht die individuelle Situation von Familien. Auch bauen Ratschläge oft zusätzlichen Druck auf(du musst, sollst….) Umfragen zeigen, dass sich Eltern bei der Erziehungsarbeit oft alleine gelassen und unsicher fühlen. Oft hilft es schon mit anderen über die offenen Fragen und Probleme in der Erziehung zu reden.

Manchmal werden Situationen in der Familie aber auch zur Belastung:
Das Baby schreit unentwegt, die Geschwister bekommen sich ständig in die Haare oder man hat das Gefühl, man schreit nur noch herum.
Wir möchten Ihnen für all diese großen & kleinen Stresszeiten Beratung anbieten.

Was genau ist Elternberatung:

Sie haben ein (Familien)Thema, mit dem Sie alleine nicht weiter kommen, das Sie belastet? Wir vereinbaren einen ersten Termin; hier können Sie alles schildern, fragen…..
Ich arbeite so, dass wir uns gemeinsam auf „Schatzsuche“ begeben, d.h. wir schauen: wo ging es schon mal besser, was war da anders und wie können wir dieses Bessere auf die jetzige Situation übertragen? Also: Sie haben bisher schon ganz viel gut und richtig gemacht und wir wollen das gemeinsam wieder ausgraben.
Oft genügt schon ein Gespräch, damit Sie wieder mutig auf Ihre eigenen Fähigkeiten vertrauen können. Manchmal ist es gut, sich noch einige Male zu treffen.
Jeder Termin wird individuell ausgemacht, dauert etwa eine Stunde und ist für Sie kostenfrei( gerne dürfen Sie aber natürlich dem Kinderhaus eine Spende zukommen lassen)
Alles, was besprochen wird, bleibt unter uns- Verschwiegenheit ist selbstverständlich! S.o.

Mögliche Themen für die Elternberatung:

  • Mein Kind raubt mir den letzten Nerv
  • Mein Kind will abends nicht ins Bett
  • Fragen zur Sauberkeitserziehung
  • Mein Partner und ich sind über die Erziehung häufig unterschiedlicher Meinung!
  • Es gibt sonst Schwierigkeiten in der Familie, der Partnerschaft oder der Erziehung!
  • Bin ich zu streng oder zu nachgiebig?
  • Oder was Sie sonst bewegt oder beschäftigt.