Liebe Familien!

Nun wissen wir seit gestern, dass der Ausnahmezustand noch länger anhalten wird, mit kleinen Lockerungen; erst mal bis Anfang Mai und dann wieder ein Stückchen weiter in Richtung Normalität….
In Gedanken bin ich schon die letzten Wochen bei Ihnen und Ihren tollen(im Moment sicher auch oft anstrengenden) Kindern, deshalb habe ich die letzten Wochen auch Termine angeboten zur telefonischen Beratung.

Nun versuchen wir mal was Neues:
wann immer Sie das Bedürfnis haben, mit mir zu reden, über das, was Ihnen grade zu schaffen macht, sie ärgert, verzweifeln lässt, oder wenn Sie sich einfach mal wieder mit jemandem außerhalb Ihrer Familie austauschen wollen über das, was Sie grade tun, welche Ideen und Fragen Sie haben…..

Dann schildern Sie mir bitte in einer mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder whatsapp (+49 176 52773560) kurz Ihr Anliegen und ich melde mich zurück, um einen Termin zu vereinbaren.

Das kann ein Telefonat sein, ein Gesprächsspaziergang, oder ein Treffen im Garten des Kinderhauses- außerhalb der Öffnungszeiten (wenn Sie ihre Kinder nicht alleine lassen können oder wollen) .Wir können – mit Abstand – reden und die Kinder in ihrem bekannten Terrain draußen spielen.

In der Hoffnung, Sie ein bisschen unterstützen zu können und dass wir uns bald wiedersehen können,

Ihre Elternberaterin Bärbel Haller