„Fremd bist Du nur, wenn ich Dich nicht kenne. Deswegen sehe ich dich an“ (ein Flüchtling)

Einst gehörten sie zum Takeda-Campus, jetzt stehen sie für ankommende Flüchtlinge bereit: Die Container in der Byk-Gulden-Str. werden demnächst bezogen.
Wie Sie schon im aktuellen Gemeindebrief lesen konnten, möchten wir als Gemeinde versuchen, diesen Menschen das Einleben in unserem Quartier zu erleichtern.

Um dies zu ermöglichen, braucht es Helfer, die Freude daran haben, ihre Fähigkeiten und etwas freie Zeit zu investieren. Unterschiedliche Anfragen und Hilfsangebote haben uns gezeigt, dass es schon konkrete Ideen gibt und aus diesem Grund eine strukturierte Planung sinnvoll und wichtig ist. Wir möchten diese Arbeit mit der Gründung einer Initiative "Helferkreis Campus" (vorläufige Bezeichnung) beginnen und laden alle interessierte Bewohner herzlich dazu ein!

Termin: Montag, den 4. April um 19 Uhr, Gemeindehaus Karlsruher Str 10

Fr. Bärbel Wagner von der Diakonie des Kirchenbezirks wird den Abend moderieren. Sie hat Erfahrungen im Hinblick auf Helferkreis-Gründungen und wird uns wertvolle Ratschläge geben können, ebenso wie leitende Mitglieder anderer Initiativen (save-me, Café Mondial, be welcome). Ausserdem werden aus dem Landratsamt Fr. Ehlers-Khan (Sozialdienst) und Fr Feindler (Unterbringung) anwesend sein, um auch für anstehende Fragen (z.B. Zeitpunkt der Belegung) zur Verfügung zu stehen.
Wir freuen uns über zahlreiche interessierte Menschen, die mit uns zusammen diese wichtige ehrenamtliche Arbeit beginnen möchten und dabei durch persönliche Begegnungen untereinander und mit den Menschen aus anderen Kulturen sicher auch beschenkt werden.