• Gott spricht:
    Ich will dem Durstigen geben
    von der Quelle des lebendigen
    Wassers umsonst.
      Offenbarung 21,6 (L)

  • Gott spricht:
    Ich will dem Durstigen geben
    von der Quelle des lebendigen
    Wassers umsonst.
      Offenbarung 21,6 (L)

  • 1
  • 2
  • 1

Neues vom Gemeindehausumbau

Es geht endlich weiter im Untergeschoss ...

Durch die Schwierigkeiten bei der Regelung des Wasserschadens im Untergeschoss (UG) haben sich die Bauarbeiten im Gemeindehaus zeitlich sehr verzögert. Daher geht man aktuell von einer geplanten Eröffnung des Gemeindehauses im Mai 2019 aus. Ein Eröffnen des Erdgeschosses (EG) vor Fertigstellung des UG scheint bisher leider nicht möglich.

Bei der genauen Schadens-Analyse im UG durch die Architekten wurde festgestellt, dass die Beton-Bodenplatte nicht mehr dicht ist und Feuchtigkeit durchdrückt. Es ist somit eine neue Abdichtung nötig. Dadurch ist die Gesamtsumme für die Sanierung deutlich höher als bisher angenommen.

Die langwierigen und komplizierten Verhandlungen mit der für den Schaden zuständigen Versicherung konnten nun aber dank hartnäckiger Verhandlungen von Dekanin Schneider-Cimbal zu einem Ende geführt werden. Die notwendigen Bauarbeiten im Untergeschoss können nun endlich wieder fortgeführt werden. Die Versicherung hat eine niedrige fünfstellige Summe als Entschädigung zugesagt. Diese Summe deckt aber bei weitem nicht die gesamten Kosten für die nötige Bodensanierung. Den von unsrer Gemeinde aufzubringende zusätzliche Betrag soll teilweise durch Eigenleistungen und weitere Spenden aufgefangen werden.

Einen sehr großen Erfolg beim Einwerben von Spenden war der Sponsorenlauf vom 23.09.2018. Fast 40 Läuferinnen und Läufer im Alter von ca. 6 bis 60 Jahren haben eine Gesamtstrecke von mehr als 320 Kilometern rund um die Wollmatinger Christus-Kirche zurückgelegt. Der Gesamterlös von ca. 15.000 Euro soll komplett in den Gemeindehausumbau fließen. Vielen Dank allen sportlichen Läuferinnen und Läufern, den großzügigen Spenderinnen und Spendern und allen Beteiligten, die bei der Organisation und Durchführung dieses Events mitgewirkt haben.

Aktuelle Eigenleistungen für den Umbau werden bzw. wurden an den ersten drei Samstagen im Oktober 2018 von einer großen Gruppe an freiwilligen Helfern von Jung und Alt, Mann und Frau mit großem Einsatz in Angriff genommen. Am 06.10. wurde mit der Entfernung des kompletten Bodenbelags samt Estrich im UG begonnen. Am 13.10. konnte diese schwere und staubige Arbeit beendet werden. Außerdem wurden alle alten, schwer verrosteten Heizungsrohre entfernt und die WCs entkernt.

Sehr erfreulich ist, dass unsere Geschwister der rumänischen Gemeinde, die auch Gottesdienste in der Christuskirche feiert, mit einer ganzen Gruppe tatkräftig mitgeholfen haben. Ganz herzlichen Dank für die große Hilfe – sparen uns die Eigenleistungs-Einsätze doch einige tausend Euro Handwerkerkosten.

Der Erfolg des Aufrufs für einen ganz kurzfristig nötigen Zwischeneinsatz unter der Woche (morgens Rundmail, nachmittags 13 Helfer auf der Baustelle) lässt uns ebenfalls staunen und sehr dankbar sein.

Leider hat sich einer unserer Helfer beim Baueinsatz im Zentrum am 06.10. verletzt und musste im Klinikum genäht werden. Gott sei ein ganz besonderer Dank, dass es keine schlimme Verletzung war. Bitte beten Sie für Genesung und weiterhin um Bewahrung aller Beteiligten an den Bauarbeiten an den nächsten Einsätzen und dem weiteren Bauverlauf.

Um das große Engagement unserer Gemeinde durch Spenden- und Eigenleistungen für alle Gemeindemitglieder künftig noch besser sichtbar zu machen ist ein Spendenbarometer in der Kirche geplant auf der alle bisherigen Spenden und Eigenleistungen und die noch fehlenden Summen ersichtlich werden.

14.10.2018
Text: Matheus/Maurer
Bilder: Privat

Aktuelles...

  • Standard
  • Name
  • Datum

Newsletter - Anmeldung

Regelmäßiger Newsletter der Ev. Kirchengemeinde Konstanz-Wollmatingen
captcha 
Sie erhalten mit dem Eintrag Ihrer E-Mail Adresse und Ihres Namens einen Newsletter, diesen können Sie jederzeit wieder abbestellen.